Gegendarstellung und Resümee zum Tolstoi-Institut und zu Diether Dehm aus 2016
Allgemein/Text

Gegendarstellung und Resümee zum Tolstoi-Institut und zu Diether Dehm aus 2016

Was lange währt, wird endlich gut? Nun sind bereits 22 Monate vergangen, seit ich den Bericht über das Tolstoi-Institut mit Diether Dehm [01] hier auf dem Blog veröffentlicht hatte. Das ich außerhalb meiner Demofotografie einen Beitrag dazu recherchiert und dokumentiert hatte, ging einer realen Begegnung mit Tatjana Garsiya vom Tolstoi-Institut [02] auf den Straßen Berlins … Weiterlesen

#BerlinBrennt – Mahnwache der Feuerwehr
Berlin/Protest

#BerlinBrennt – Mahnwache der Feuerwehr

Wegen schlechter Bedingungen protestieren Feuerwehrleute seit Wochen am Roten Rathaus in Berlin Rund um die Uhr stehen Feuerwehrleute um eine Feuertonne vor dem Roten Rathaus in Berlin-Mitte nahe dem Alexanderplatz. Die Aktion war zunächst für sieben Tage geplant. Wie lange die Mahnwache nun fortgesetzt wird, ist offen. „Die Feuerwehrleute erwarten, dass ernsthaft mit ihnen gesprochen … Weiterlesen

Diether Dehm (Weltnetz.tv), das Tolstoi-Institut Berlin und die Neuen Rechten
Allgemein/Berlin/Text

Diether Dehm (Weltnetz.tv), das Tolstoi-Institut Berlin und die Neuen Rechten

Wenn Linke und Rechte sich einig sind Titelte im April diesen Jahres die Sendung der ARD von Report München [01] über die neuen politischen Querverbindungen in Deutschland. Im Vorspann des Filmes steht geschrieben: „Gegen die USA, für Russland. Auch wenn AfD, Linke, Rechte oder Friedensmahnwachen auf den ersten Blick wenig politisch verbindet, auf diese Themen … Weiterlesen

„Achtung! Das ist Krieg!“ – der Fall Lisa
Berlin/Kundgebung

„Achtung! Das ist Krieg!“ – der Fall Lisa

Propaganda und Parallelgesellschaft – Kundgebung von Russlanddeutschen und extremen Rechten vor dem Bundeskanzleramt in Berlin „Achtung! Das ist Krieg! Eine 13-jährige wurde in Berlin vergewaltigt.“ So begann vor ein paar Wochen ein Whatsapp-Aufruf zu einer Kundgebung in Berlin, dem rund 700 Russlanddeutsche, Neue Rechte, Reichsbürger und Neonazis folgten. Anmelder der Veranstaltung war Heinrich Groth, Vorsitzender … Weiterlesen

Netzpolitik: Demo gegen ‪Landesverrat‬ und für die Pressefreiheit
Berlin/Demonstration/Protest

Netzpolitik: Demo gegen ‪Landesverrat‬ und für die Pressefreiheit

„Come and get us all, motherfuckers!“ Mehr als 2.000 Unterstützer des Internetblogs Netzpolitik.org demonstrierten am Samstag in Berlin für die Grundrechte, Pressefreiheit sowie „gegen die Einschüchterung von netzpolitik.org, seiner Quellen und Informanten“. Der Blog hatte interne Papiere des Verfassungsschutzes veröffentlicht. Die Redner forderten, die Ermittlungen wegen Landesverrats gegen den Blog Netzpolitik.org und dessen Informanten sofort … Weiterlesen

Mahnwachen BILD-Boykott vor dem Springer-Verlag
Berlin/Kundgebung

Mahnwachen BILD-Boykott vor dem Springer-Verlag

Querfront-Kundgebung vor dem Axel-Springer-Verlag / BildBoykott Rund 100-150 Menschen nahmen am 11. April 2015 vor dem Hochhaus des Axel-Springer-Verlages in Berlin an der Querfront-Kundgebung „Bildboykott“ teil. Damit wollten diese Akteure „ein Zeichen setzen gegen rassistische, sozialchauvinistische, kriegshetzerische und unmenschliche – journalistische Berichterstattung“. Selbst aber hatten diese Veranstalter samt ihrer Sympathisanten verschwörungsideologische Zeitschriften (Spülgel an der … Weiterlesen