Katastrophale Zustände und Zynismus in Erstaufnahmestelle LaGeSo
Berlin/Humanitäre Hilfe/Protest

Katastrophale Zustände und Zynismus in Erstaufnahmestelle LaGeSo

Erstaufnahmestelle LaGeSo in Berlin Seit Tagen warten mehrere hundert Flüchtlinge vor dem LaGeSo bei Hitze von über 35 Grad vor der Erstaufnahmestelle am Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) im Berliner Ortsteil Moabit. Wie viele es genau sind, ist nicht klar. Eine Sprecherin der Stadt sagte, allein am Donnerstag, 6. August 2015 hätten 1.900 Flüchtlinge … Weiterlesen

Netzpolitik: Demo gegen ‪Landesverrat‬ und für die Pressefreiheit
Berlin/Demonstration/Protest

Netzpolitik: Demo gegen ‪Landesverrat‬ und für die Pressefreiheit

„Come and get us all, motherfuckers!“ Mehr als 2.000 Unterstützer des Internetblogs Netzpolitik.org demonstrierten am Samstag in Berlin für die Grundrechte, Pressefreiheit sowie „gegen die Einschüchterung von netzpolitik.org, seiner Quellen und Informanten“. Der Blog hatte interne Papiere des Verfassungsschutzes veröffentlicht. Die Redner forderten, die Ermittlungen wegen Landesverrats gegen den Blog Netzpolitik.org und dessen Informanten sofort … Weiterlesen

Die Toten kommen
Aktionskunst/Berlin/Demonstration

Die Toten kommen

Statisten eines inszenierten Bestattungszuges Mit der symbolischen Beisetzung von der auf der Flucht ums Leben gekommenen Menschen hat die Künstlergruppe „Zentrum für Politische Schönheit“ am Sonntag, 21. Juni 2015 in Berlin gegen die europäische Flüchtlingspolitik protestiert. Mehrere tausend Menschen waren im Regierungsviertel unterwegs, um den Flüchtlingen zu gedenken, die an den Außengrenzen der EU gestorben … Weiterlesen

Je Suis Charlie – Attentat auf das Pressebüro Charlie Hebdo
Berlin/Gedenken

Je Suis Charlie – Attentat auf das Pressebüro Charlie Hebdo

„Sie werden unsere Art zu leben nicht verändern.“ Ca. 18.000 Menschen versammelten sich am 11. Januar 2015 vor der französischen Botschaft in Berlin um den 12 Todesopfern des Terroranschlags vom 7. Januar 2015 auf das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“ sowie den weiteren Opfern zu gedenken. Unter den Anwesenden war auch der französische Botschafter Philippe Etienne. … Weiterlesen

NSU-Terror: Demo „Staat und Nazis Hand in Hand“
Berlin/Demonstration/Gedenken

NSU-Terror: Demo „Staat und Nazis Hand in Hand“

Ca. 2.000 Menschen demonstrierten in Berlin in Gedenken an die NSU-Opfer Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) war eine neonazistische terroristische Vereinigung in Deutschland, die um 1999 zur Ermordung von Mitbürgern ausländischer Herkunft aus rassistischen und fremdenfeindlichen Motiven gebildet wurde und bis 2011 bestand. Die Haupttäter Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe stammten aus Jena und … Weiterlesen

Kundgebung für die unrechtmäßig in der Türkei verhafteten Journalisten
Berlin/Kundgebung

Kundgebung für die unrechtmäßig in der Türkei verhafteten Journalisten

#freerubenschrisbjörn vor der Türkischen Botschaft in Berlin Am Samstag (11. Oktober 2014) sind in der südostanatolischen Stadt Diyarbakır drei Fotografen festgenommen worden, unter ihnen Björn Kietzmann aus Berlin. Weiterhin: Chris Godotzki und Ruben Neugebauer von jib-collective. Die drei Fotojournalisten wurden von einer türkischen Antiterror-Einheit mit dem Vorwurf festgenommen, sie seien Spione und Saboteure. Sie hatten … Weiterlesen

Freiheit statt Angst Großdemo 2013
Berlin/Demonstration

Freiheit statt Angst Großdemo 2013

Schluss mit dem Überwachungswahn: Großdemonstration „Freiheit statt Angst“  Unter dem Motto „Freiheit statt Angst“ versammelten sich am Samstag mehrere tausend Demonstranten am Alexanderplatz in Berlin. Sie protestierten gegen die Erfassung und Speicherung von Daten und die Überwachung im Internet. Während die Veranstalter von ca. 20.000 Demonstranten reden, schätzte die Polizei die Anzahl auf etwa 8.000 … Weiterlesen

Nur Diktatur braucht Überwachung – FSA 2011
Berlin/Demonstration/Kundgebung

Nur Diktatur braucht Überwachung – FSA 2011

Freiheit statt Angst Demonstration in Berlin Freiheit statt Angst ist das Motto der regelmäßig stattfindenden Demonstrationen für Datenschutz und gegen Überwachung; unterstützt neben zivilgesellschaftlichen Organisationen wie dem Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, dem Chaos Computer Club (CCC) oder dem FoeBuD auch politische Parteien wie die Grünen, die Linken, die FDP oder die Piraten. Die vergangenen Großdemonstrationen in Berlin … Weiterlesen

Freiheit statt Angst – Demo mit Polizeiattacke
Berlin/Demonstration

Freiheit statt Angst – Demo mit Polizeiattacke

Freiheit statt Angst – Protest unter 116 Kameras  Datenschutzbeauftragte und Menschenrechtler warfen der Bundesregierung unter anderem Überwachungswahn vor und forderten mehr Datenschutz ein. Zu der Großdemonstration hatte ein breites Bündnis aus Bürgerrechtlern, Parteien, Datenschützern und Gewerkschaften aufgerufen. Die Veranstalter sprach von 20.000 Teilnehmern, die Polizei von 10.000. Zehntausende Menschen haben am Sonnabend in Berlin gegen … Weiterlesen