Diether Dehm (Weltnetz.tv), das Tolstoi-Institut Berlin und die Neuen Rechten
Allgemein/Berlin/Nachlese/Street/Text

Diether Dehm (Weltnetz.tv), das Tolstoi-Institut Berlin und die Neuen Rechten

VORWORT // Diether Dehm Wenn Linke und Rechte sich einig sind Titelte im April diesen Jahres die Sendung der ARD von Report München [01] über die neuen politischen Querverbindungen in Deutschland. Im Vorspann des Filmes steht geschrieben: „Gegen die USA, für Russland. Auch wenn AfD, Linke, Rechte oder Friedensmahnwachen auf den ersten Blick wenig politisch … Weiterlesen

Tag der deutschen Einheit – Rechtsextremer Aufmarsch in Berlin
Berlin/Demonstration

Tag der deutschen Einheit – Rechtsextremer Aufmarsch in Berlin

Die völkische Allianz aus Mahnwachen und Endgame zusammen mit Pegida, rechten Parteien und Neonazis auf der Demo von WfD (Wir für Deutschland) Mehrere extrem rechte Gruppierungen haben am Wochenende in Berlin und Brandenburg versucht, am Tag der Wiedervereinigung für ihre Ideologie zu demonstrieren. Durch zahlreiche Gegenproteste und geringen Teilnehmerzahlen liefen die Aktionen weitestgehend ins Leere. … Weiterlesen

„Sturm auf den Reichstag“ nur ein laues Lüftchen?
Berlin/Kundgebung

„Sturm auf den Reichstag“ nur ein laues Lüftchen?

„Gemeinsam für Deutschland – Für Heimat, Frieden und den Erhalt der deutschen Kultur – Vom Volk fürs Volk“ Titelte die Kundgebung bzw. der Sturm auf den Reichstag der Reichsbürger, Verschwörungstheoretiker, Putin-Anhänger, Hooligans und Nazis Auch in Berlin nutzen Rechtsextreme, Reichsbürger, so genannte Friedensmahnwachler und braune Esoteriker dieses Datum immer wieder für ihre eigenen Zwecke. Auf … Weiterlesen

Gegen „Lügenpresse“ und „Islamisierung“
Berlin/Demonstration

Gegen „Lügenpresse“ und „Islamisierung“

Wieder „Bärgida“-Demo in Berlin blockiert Rund 4.000 Gegendemonstranten haben am Montagabend den zweiten Marsch des Berliner „Pegida“-Ablegers „Bärgida“ blockiert. Am Brandenburger Tor/Unter den Linden kamen die rund 400 Bärgida-Anhänger nicht weiter. Auf der einen Seite die Gegner, auf der anderen Seite die „Bärgida“-Truppe, in der Mitte das dieses Mal hell erleuchtete Brandenburger Tor: Das war … Weiterlesen

Neonaziaufmarsch in Berlin-Marzahn blockiert!
Berlin/Demonstration

Neonaziaufmarsch in Berlin-Marzahn blockiert!

Proteste gegen Berliner Containerdörfer für Flüchtlinge in Marzahn-Hellersdorf Hunderte Menschen haben sich am Samstag, den 22. November 2014 im Berliner Stadtteil Marzahn-Hellersdorf zu einem Aufmarsch gegen Flüchtlingsunterkünfte versammelt. Zur Gegendemonstration kamen allerdings Tausende. Der Protestmarsch gegen die Flüchtlingsheime wird nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden von Neonazis organisiert, doch auch Anwohner wollten an der Demonstration teilnehmen. Sie … Weiterlesen